ART DER VERWALTUNG

Aus Haenlein-Software - Help
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Bereich soll Ihnen helfen, den Aufbau der Datenstruktur zu verstehen:

Datensätze

Die Anwendung nutzt im wesentlichen drei Datensätze für ein importiertes Video:

1. Dateibezogene Informationen
Archiv-Daten:
Hier wird unter anderem hinterlegt: Datei, Länge, Technische Angaben, ...

2. Film- / Serienbezogene Informationen
Meta-Daten:
Hier wird unter anderem hinterlegt: Schauspieler, Beschreibung, ...

3. Nutzerbezogene Informationen
Nutzer-Meta-Daten:
Hier wird unter anderem hinterlegt: Bewertung, letzte Wiedergabeposition, ...

Zusammensetzung

Ein Video das Importiert wird, hat einen eigenen 'Archiv-Daten' Satz.
Diesem wird ein 'Meta-Daten' Satz zugewiesen, der den Film / die Serie beschreibt.
Dem 'Meta-Daten' Satz werden pro Nutzer, bei Bedarf ein 'Nutzer-Meta-Daten' Satz zugewiesen.

Vor-/Nachteile

Das gesonderte Verwalten der 'Meta-Daten' Sätze erlaubt es eine Film-/Serienbeschreibung zu mehreren importierten Videos zuzuordnen.

Vorteil:
Haben sie ein Video in 2D und 3D ist es praktisch, dass diese Videos nur einen gemeinsamen 'Meta-Daten' Satz nutzen. Möchten Sie eine Anpassung an der Beschreibung vornehmen, wird dies automatisch auch der jeweils anderen Datei zu sehen sein.

Nachteil:
Konnten beim Import zu mehreren Videodateien mit ähnlichen Namen keine konkreten 'Meta-Daten' Sätze gefunden werden, kann es dazu führen, dass ein naheliegendes, aber nicht zutreffendes Ergebnis allen diesen Videos zugeordnet wird. Hier würde eine nachträgliche Anpassung der Meta-Daten ebenfalls bei jedem dieser Videos angezeigt, obwohl Sie hier womöglich unterschiedliche Infos wünschen.

Was ist zu tun, wenn mehrere Videos den selben Meta-Daten Satz nutzen

Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

1. Kopieren des aktuellen Datensatzes
2. Kopieren eines Datensatzes eines anderen Videos
3. Anlegen eines leeren Datensatzes
4. Suchen nach alternativen Datensätzen mit einem angepassten Titel